Startseite Filme A-Z Impressum
Filme Lexikon Datenbank

Film - Filmbeschreibung

Hangover 3

Erscheinungsjahr: 2013
Herstellungsland: USA
Regisseur: Todd Phillipsr
Genre: Komdie
Darsteller: Bradley Cooper: Phil Wenneck, Ed Helms: Stuart Stu Price, Zach Galifianakis: Alan Garner, Justin Bartha: Doug Billings, Ken Jeong: Leslie Chow, Heather Graham: Jade, Jeffrey Tambor: Sid Garner, Gillian Vigman: Stephanie Wenneck, Sasha Barrese: Tracy Garner-Billings, Jamie Chung: Lauren Price, John Goodman: Marshall, Mike Epps: Doug, Melissa McCarthy: Cassie, Sondra Currie: Linda Garner, Jonny Coyne: Hector

Kurzinhalt

Die amerikanische Filmkomdie Hangover 3 knpft an seine beiden Vorgnger an. Hangover 2 lief im Jahre 2011 sehr erfolgreich, was die Macher zu einer weiteren Fortsetzung bewegte. Im Mittelpunkt standen in den ersten Teilen immer eine Gruppe von Freunden, welche aufgrund eines Vollrausches unter Gedchtnisverlust litten und den vorherigen Tagesablauf rekonstruieren wollen. Das ist leider im dritten Teil nicht der Fall. Vielmehr handelt es sich diesmal um eine mde Krimistory...

Unsere Kritik: Leider kann der dritte Teil nicht an seine Vorgnger anknpfen. Whrend die beiden ersten Teile wirklich lustig waren und viele Lacher produzierten, ist der dritte Teil eher mde und langweilig. Erst nach dem Abspann (die Kinofans sollten also bis zum Ende sitzen bleiben) folgen in den letzten zwei bis 3 Minuten die blichen Szenen, die auch den Titel "Hangover", also Gedchtnisverlust durch einen Vollrausch, rechtfertigen. Vielleicht wird ja der vierte Teil, wenn er nun an dieses Ende anknpft, wieder unterhaltsamer. Vom dritten Teil kann man getrost die Finger von lassen.

ausfhrlicher Inhalt /Filmkritik/Filmtrailer


Kinotrailer von Filmtrailer.com

andere Seiten von uns

Horrorfilme

Personenlexikon


HNO-Krankheiten


Dinosaurier Bilder
EM 2008 Spielplan
Spieleklassiker